BARRIEREFREIHE SENIORENWOHNUNGEN

90% der Bevölkerung über 70 Jahren leben selbstständig und selbstbestimmt in ihren Wohnungen. Viele müssten aufgrund ihres Gesundheitszustandes noch lange nicht in ein Senioren- oder Pflegeheim – wenn ihre Wohnung die baulichen Voraussetzungen erfüllen würde, die man in diesem Lebensabschnitt benötigt.

Wodurch zeichnet sich eine Seniorenwohnung aus?

Die Forschungsgesellschaft Wohnen, Bauen und Planen (FGW) stellte im Rahmen einer Studie einige Kriterien zusammen: je weniger Hindernisse es im Wohnbereich gibt, desto länger ist ein gelungenes Wohnen zu Haus für alte Menschen möglich.

Ziel der Maßnahmen ist es, älteren bzw. behinderten Menschen mit einer geringst möglichen Einschränkung der Lebensqualität so lange als möglich ihre Selbstständigkeit zu erhalten bzw. bei Pflegebedarf die Pflege so leicht als möglich zu gestalten.

18 solcher Seniorenwohnung stehen zur Verfügung

Die Lage ist für ein derartiges Projekt perfekt – das Krankenhaus St. Pölten, der Traisenpark mit dem Ärztezentrum sowie das City Center sind sehr nahe bzw. zu Fuß erreichbar. Alle Wohnungen verfügen über die erforderlichen baulichen Vorkehrungen, rutschhemmende Echtholz- bzw. Fliesenböden sowie einen großen eigenen Balkon, der ohne Schwelle erreichbar ist. Die Küchen sind bereits voll ausgestattet und in hellen freundlichen Farben modern gestaltet. Die Wohnhausanlage befindet sich in einer schönen Grünanlage und bietet alles, was man für einen unbeschwerten eigenständigen Tagesablauf benötigt.

Es gibt Basisdienstleistungen, wie z.B. erweiterte Hausmeisterdienste auch innerhalb der Wohnungen, Notsperrmöglichkeit, Notrufmöglichkeit sowie organisatorische Unterstützung. Die Wohnungen werden nicht zwangsbetreut, es werden jedoch Dienstleistungen angeboten, die von den Wohnungsmietern je nach Bedarf in Anspruch genommen werden können (Wohnungsreinigung, Einkaufsservice etc.). Natürlich können im Bedarfsfall sämtliche mobile Dienste wie Caritas, Volkshilfe, Hilfswerk, Rotes Kreuz und selbstständige Heimhelfer nach Mieterwünschen beauftragt werden.

Die Wohnungen sind zwischen 40 und 60m² groß, zentral beheizt und mit Warmwasser versorgt – es fallen daher keine Wartungsarbeiten innerhalb der Wohnung an. Es ist auch kein Baukostenzuschuss oder ähnliches zu leisten, um die Wohnungen auch für einkommensschwache Senioren leistbar zu machen.

Eine unverbindliche Vormerkung ist empfehlenswert, da die Wohnungen immer schnell vergriffen sind.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google